Champagner & Austern -> Samstag, 25. November, von 11 – 15.30 Uhr.
Traditionell verwandeln wir den Samstag im Vor-Advent zum „Champagner-Samstag“.
Natürlich mit Austern „Fines de Claire“ der Sorte Tsarskaya. Die besonders feste, üppige Auster kommt wieder frisch aus der bretonischen Gemeinde Cancale zu uns. Genießen Sie dazu Champagner der bedeutendsten Champagner-Häuser: im glasweisen Ausschank plus Austern zum Selbstkostenpreis. Es empfiehlt sich, nicht zu spät zu kommen – nur solange Vorrat reicht. Vorbestellungen leider nicht möglich.


2 x Portugal! -> Am Freitag, 1.12., von 15 – 18.30 Uhr und Samstag, 2.12., von 11 – 15.30 Uhr:

Zwei Wochen nach der Hausmesse laden wir abermals Winzer zu uns ein: Wir legen den Fokus uns auf zwei Portugiesen – es lohnt sich!

1.) Quinta do Romeu, Douro
João Menéres stellte seine Weine bei uns erstmals 2015 vor. Sein Familienweingut baut auf 25 Hektar die Weine biologisch an. Auf seinen bevorzugten Lagen in 320 Metern Höhe sorgt Nachtkälte für die einzigartige Frische und Eleganz seiner Weine. Ausgezeichnet sind seine Gutsweine und Reserva-Qualitäten: gekonnt veredelt durch Holzfass-Ausbau und mit wunderbarem Schmelz am Gaumen.

2.) Casa de Darei, Dão
Auch Carlos Ruivo stellt Ihnen, nach 2015, ein weiteres Mal seine neue Kollektion vor. Südöstlich von Porto herrscht ideales Klima für die Traubenreifung: Heiße Tage und kühle Nächte sorgen für die perfekte Balance von Zuckergehalt und Säure. Ruivo möchte nur handgearbeitete, „echte“ und reine Weine keltern, keinen Moden oder Trends hinterherlaufen, sondern Weine mit Charakter anbieten. Gelegentlich haben sie Ecken und Kanten, doch auch dann sind sie sympathisch – weil perfekt gemacht: Was will man mehr?